Schnelle Webspace Tarife ab 4.95 €/Monat

Web-Hoster Webspace Angebote

Wahlweise LiveConfig oder Plesk SSD Hosting auf Hochleistungs-Server mit 99.9% Erreichbarkeit* ab 4.95 € im Monat.

Klein

Mittel

Groß

Riesig







Schneller-Webspace für Ihre Homepage

Schneller-Webspace und einen zuverlässigen Service rund um unsere Dienstleistung als SEO-Webhoster werden Ihnen bei HOSTING STATION55 geboten. Ohne Kompromisse mit einer garantierten Hochverfügbarkeit von 99.9%, sowie zahlreiche Webspace-Features: PageSpeed, Mod_rewrite, Mod_deflate GZip, Mod_headers, Mod_expires und Keep-AliveGD, CURL, Zend Optimizer, Zend Guard Loader, Ioncube und Imagemagic.

Im folgenden Abschnitt erläutern wir, warum schneller-Webspace eine grundlegende Basis für eine erfolgreiche Webseite darstellt und erläutern Ihnen einige der wichtigsten Kriterien, die für einen schnellen Seitenaufbau erforderlich sind.











Die Ladezeit Ihrer Webseite

Noch vor 10 Jahren wurde meist mit ISDN- oder DSL Geschwindigkeit im Internet gesurft, die Webseiten wurden im sinne der Ladezeit möglichst in der Größe optimiert, da kein Besucher einer Webseite in der Regel länger als 10 bis 30 Sekunden wartet, bis er abspringt und die nächste Webseite besucht.

Webmaster bemühten sich deshalb die Ladezeiten der Webseiten zu optimieren, so wurden beispielsweise Bilder in der Qualitätsstufe verkleinert und Quellcodes der Webseite möglichst optimiert.

Heute haben nicht nur Firmen einen schnellen Internet Anschluss, sondern auch Privatpersonen, dass ist auch nicht weiter verwunderlich, bei den zahlreichen Angeboten der Internet-Provider, die Internet-Geschwindigkeiten von über 150 Mbit/s anbieten.

Selbst beim Smartphone surfen wird dank LTE eine Internet-Geschwindigkeit von 100 Mbit/s erreicht.

Doch warum ist schneller-Webspace und möglichst kurze Ladezeiten auch nach 10 Jahren immer noch ein wichtiger Faktor für ein erfolgreiches Online-Geschäft? Obwohl Benutzer bereits mit über 100 Mbit/s Surfen und dadurch auch größere Dateigrößen schnell laden können...

Menschlicher Faktor

Menschen warten nicht gerne, ob im Supermarkt, im Stau, oder auf das fertig Laden Ihrer Webseite.

Wartende Menschen sind schnell unzufrieden, wie oft haben Sie schon in der Schlange im Supermarkt gestanden und sich darüber beschwert oder geärgert? im Internet ist jede Wartezeit, egal wie kurz diese ist, zu lange.

Besucher Ihrer Webseite springen nicht selten nach 15 - 30 Sekunden ab und Besuchen die nächste Webseite, die beispielsweise bei Google in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt wird. Im schlimmsten fall geht Ihnen ein potenzieller Kunde verloren und Besucht sogar die Konkurrenz.

Die Ladezeit Ihrer Webseite spielt also eine sehr große Rolle bei der Optimierung Ihrer Webseite. Selbst wenn beispielsweise 500.000 Besucher Ihre Webseite aufrufen, wenn Ihre Webseite eine Ladezeit von beispielsweise 20 Sekunden hat, dann werden trotzdem nur sehr wenige Besucher zu Kunden oder Stammgästen.

Suchmaschinen relevante Faktoren

Google hat bereits vor Jahren klar gemacht, dass schnelle Ladezeiten auch ein wichtiger Faktor ist, es ist daher auch anzunehmen, dass andere Suchmaschinen wie beispielsweise Bing ebenfalls wie Google auf die Ladezeiten achtet und entsprechend in das Suchmaschinen Ranking einfließen lässt. Google bietet sogar ein eigenes Tool an, um die Ladezeit einer Webseite zu analysieren.

Hier kommt der Begriff: PageSpeed ins Spiel getreu dem Google Slogan: Make your web site faster, mit Google PageSpeed wird Ihre Webseite Analysiert und dabei prozentual bewertet, beispielsweise sind 100% PageSpeed Top, 10% PageSpeed sind dagegen Flop und optimierungsbedürftig. Mit diesem nützlichen Tool von Google, können Sie Ihre Webseite Schritt für Schritt optimieren.

Im folgenden Beispiel Analysieren wir unsere Webseite: http://www.SEOWebhoster.de mit Google Pagespeed und GTMetrix:

Google Pagespeed: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights
webhoster-pagespeed Score
webhoster-gtmetrix Score
GTMetrix Analyse: http://gtmetrix.com

Gerade bei SEO-Optimierungen wird deshalb auf eine gute PageSpeed und GTMetrix-Bewertung geachtet, schneller-Webspace bildet dabei die grundlegende Basis. SEO-Agenturen und Webmaster optimieren bei der Onpage-Optimierung beispielsweise Bilder mittels CSS-Sprites, um die Anzahl der Zugriffe (Requests) sowie die Dateigröße der Bilder möglichst klein zu halten, zusätzlich werden möglichst viele HTML Befehle mittels CSS realisiert, um den Quellcode der Webseite im Hinblick auf die Ladezeiten zu optimieren und beispielsweise mit Google PageSpeed oder GTMetrix, oder über unsere eigenen SEO-Tools analysiert..

Genauso wichtig ist natürlich ein einzigartiger Content, die besten Onpage-Optimierungen bringen nicht viel, wenn der Content bzw. der Inhalt einer Webseite nicht einzigartig ist und sich nicht von anderen Webseiten hervorhebt.

Guter und qualitativ hochwertiger Content gehört also genauso dazu, wie ein schneller-Webspace und schnelle Ladezeiten durch Onpage-Optimierung.

Doch was bringt schließlich der beste Content und zahlreiche Onpage-Optimierung der Homepage, wenn der Server bzw. der Webspace wichtige Funktionen, die für schnelle Ladezeiten maßgeblich sein können, nicht unterstützt?

Die Folge ist meist eine höhere Absprungrate von Besuchern, meist auch die schlechtere Suchmaschinen-Position in den Suchergebnissen bei dem gewünschten Keyword. Das ist natürlich ärgerlich, da Ihnen Besucher und potenzielle Kunden Ihrer Webseite bzw. Online-Geschäft verloren gehen.

Den richtigen Webhoster finden

Zunächst benötigen Sie einen zuverlässigen und schnellen-Webspace Anbieter, schließlich ist der Webspace bzw. der Server wie ein Fundament Ihres Hauses zu betrachten, denn Sie bauen darauf Ihre Webseite auf.

Webspace bzw. Webhoster gibt es wie Sand am Meer, der Markt ist gerade zu mit kleinen bis großen Anbieter überschwemmt, nicht selten gab es schon Webspace ab 0.10 Euro/Monat, sogar mit eigener Domain-Adresse.

Doch jeder Webhoster hat seine eigene Server Konfiguration, viele sparen mit wichtigen Features die beispielsweise Ihre Webseite komprimieren und folglich die Ladezeiten Ihrer Webseite deutlich verbessern können.

Das hat den Grund, dass jedes Feature wie beispielsweise Keep-Alive mehr Serverleistung benötigt, folglich können weniger Kunden auf einem Server gehostet werden, wodurch natürlich der Umsatz pro Server sinkt. Ansonsten würde sich das irgendwann auf die Server-Erreichbarkeit und die Geschwindigkeit des Servers und Ihrer Webseite negativ auswirken.

Auf Features wie Pagespeed, Mod_deflate GZip, Mod_headers, Mod_expires, sowie Keep-Alive sollten Sie unbedingt achten, diese Features komprimieren Ihre Webseite, sparen Traffic und können erhebliche Leistungssteigerungen bringen.

Webhosting Cache

Mod_rewrite ist dagegen für Besucher wie auch für Suchmaschinen ein wichtiger Faktor, da die meisten Webseiten bereits Mod_rewrite für benutzerfreundliche und somit besser lesbare URL’s unterstützen. Ziel ist es die Zugänglichkeit der Webseiten den Besucher zu erleichtern, Sie können mit Mod_rewrite beispielsweise den Inhalt Ihrer Webseite über die gut lesbare URL: meine-homepage.html anstatt über die URL: index.php?includes=4825 Ihren Besuchern bereit stellen. Besucher können sich diese URLs am besten merken, weshalb heute Mod_Rewrite zum Standard gehört.

Mit Mod-Rewrite ist auch die Möglichkeit gegeben, Seitenaufrufe mit bzw. ohne WWW auf eine der beiden Varianten umzuleiten. Das ist auch für Suchmaschinen wichtig, um so unnötige Doppelindizierungen und somit doppelten Content zu vermeiden.

Besucher und Suchmaschinen können diese URLs besser lesen, so können Sie auch komplizierte URLs vereinfachen und bei Bedarf Keywords in die URL unterbringen.

Im folgenden Bespiel haben wir unsere URLs von SEOWebhoster.de ebenfalls mit Mod_rewrite angepasst, damit ist zum Beispiel unsere Startseite  über http://www.SEOWebhoster.de/isphttp-seo-webhoster.html erreichbar.

SEO-Webhoster bei Google

Die ursprüngliche Webseiten-Adresse: http://www.SEOWebhoster.de/modules.php?name=sections&ids=1 ist dagegen schlecht zu merken und nicht aussagekräftig.

SEO Hosting ohne Kompromisse

Wir bieten Ihnen als SEO-Webhoster genau die richtige Basis für Ihr Projekt bzw. Webseite, ob Privat- oder Geschäftlich. Selbstverständlich mit schnellen- und zuverlässigen Webspace mit allen wichtigen Features, die für kurze Ladezeiten, für ihre Webseite als grundlegende Basis erforderlich sind.

Wir stehen als SEO-Webhoster hinter unserer Qualität und setzen auf zufriedene Kunden. Wir sind auch selbst als SEO-Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich tätig. Deshalb wissen wir, welche hohen Anforderungen SEO-Agenturen an Ihren Webhoster haben und welche Kriterien für Suchmaschinen wie Google und Co. als Webhoster zu beachten sind und was wir als Webhosting Provider tun können, um Ihnen die bestmögliche Basis für Ihr Projekt bzw. Webseite zu einer Fairen Preis/Leistung zu bieten.

So können Kunden von unserer 10 jährigen Erfahrung als Dienstleister profitieren und erhalten schnellen-Webspace, zahlreiche Profi Features, Persönliche Kundenbetreuung und eine garantierte Hochverfügbarkeit von 99.9% für die Bereitstellung unserer Dienstleistung.

Selbstverständlich setzt HOSTING STATION55 hohe Maßstäbe und überprüft in regelmäßigen Abständen die IP-Nachbarschaft auf unseren Servern bzw. der bei uns gehosteten Webseiten. Denn Suchmaschinen wie Google und Co. durchsuchen immer die ganze IP-Adresse und schlechte Nachbarschaft färbt ab und kann sich auch schlecht auf das Ranking Ihrer Webseite in den Suchmaschinenergebnissen auswirken.

Viele Agenturen vertrauen deshalb seit vielen Jahren auf unsere Leistungen als SEO-Webhoster und das Ergebnis spiegelt sich in Suchmaschinen wie Google und Co. in den Suchmaschinenergebnissen positiv wieder.

Optional bieten wir als SEO-Webhoster natürlich auch eigene IP-Adressen für unsere Webhosting und Webhosting-Reseller Tarife an, so erhalten Sie eine exklusive Internet Adresse bei Bedarf.

HOSTING STATION55 ist deshalb Ihr Partner, wenn es um ein zuverlässiges und schnelles Webhosting geht, alles aus einer Hand, wir helfen Ihnen auch gerne bei größeren Projekten, die beispielsweise eigene Server Strukturen erforderlich machen.

SEO-Tools | Pagespeed Ihrer Webseite analysieren